Category Archives: Mattscheibe

Mattscheibe: Handball-WM

Foto: Jabs

Foto: Jabs

Ich habe mir das Spiel Deutschland gegen Spanien angesehen.

Was mir auffiel:
Die meisten “Fachleute” akzeptieren ja nicht, wenn ich darauf beharre, dass Glück im Hochleistungssport eine entscheidende Rolle spielt.
Aber bei Strafwürfen von der Siebenmeterlinie hat der Werfer einige Varianten im Repertoire, von denen er immer eine andere anwendet. Der Torwart kann wegen der natürlichen Reaktionszeit gar nicht auf den Wurf reagieren – er macht trainierte Bewegungen – im besten Fall wird er dabei angeschossen.
Thema Alte Männer: Klar es ist nur ein Spiel, aber ständig geistert die Meinung “gegen Ende des Spiel werden die erfahrenen Sportler ihrem Alter Tribut zahlen müssen”… Bei Spanien waren einige Männer jenseits der Dreißig, ja fast vierzig Jahre alt. Am Schluss drehten sie auf!
Zum Thema Einfluss des Trainers: Deutschland wechselt den Torhüter. Nachdem Andreas Wolff nicht so erfolgreich agierte, wird logischerweise der zweite Mann eingewechselt. Spanien wechselt den Torsteher schematisch, ohne Not – der Hüter der Anfangsformation hielt gut. In der zweiten Halbzeit fängt auch der brillante Ersatzmann viele Bälle.
Mein Fazit: Hätte die Waage des Zufalls sich zur anderen Seite geneigt, hätte auch Deutschland diesen Kampf gewinnen können. (So habe ich auch Johannes Bitter in seinem ZDF-Interview nach dem Spiel verstanden.)

Mattscheibe, Musik: “Leben mit dem Blues – Eric Clapton”

Foto: Jabs

Foto: Jabs

102-Clapton is God

Diese Dokumentation erlaubt tiefe Einblicke in das vielschichtige Leben des schon selbstverliebten musikalischen Genies (Layla!, Tears in Heaven) Eric Clapton. Ein Feierbiest durchschritt auch künstlerische und menschliche Täler. Sein Dasein prägten aber die bekannten Höhen. Die Welt der Popmusik verdankt ihm eine Unmenge legendärer Momente.

 
Would you know my name?
If I saw you in heaven
Would it be the same?
If I saw you in heaven
I must be strong
And carry on
‘Cause I know I don’t belong
Here in heaven
Would you hold my hand?
If I saw you in heaven
Would you help me stand?
If I saw you in heaven
I’ll find my way
Through night and day
‘Cause I know I just can’t stay
Here in heaven
Time can bring you down
Time can bend your knees
Time can break your heart
Have you begging please
Begging please
Beyond the door
There’s peace, I’m sure
And I know there’ll be no more
Tears in heaven
Would you know my name?
If I saw you in heaven
Would you be the same?
If I saw you in heaven
I must be strong
And carry on
‘Cause I know I don’t belong
Here in heaven

Kino, Mattscheibe: “Cold War” in der Flimmerkiste

Foto: Jabs

Foto: Jabs

Der Film Pawel Pawlikowskis nach seinem großen Wurf “Ida” ist eine großartige, abenteuerliche Liebesgeschichte. In Schwarzweiß gedreht und gar nicht so toll, wenn auch melancholisch erzählt, trotzdem irgendwie ein Epos. Aber uneingeschränkt ein Meisterwerk der Bildsprache! Wunderbare Porträts schöner Menschen, atemberaubende Szenen! Einfach klassische Konstruktionen fesseln den Zuschauer.
Vielleicht hat der eine oder andere diesen Film in seinem Lichtspieltheater verpasst – Am Montag, den 16.11., um 20:15 Uhr läuft er auf Arte: