Category Archives: Ausstellungen

Ausstellungen, Fotografie: Clemens Kalischer

Foto: Jabs

Foto: Jabs

102_argus_Aufsichtsscan 103_Argus_2-Aufsichtsscan

Clemens Kalischers Fotos wurde in Deutschland vor einigen Jahren durch Norbert Bunge bekannt gemacht. Der große Meister verstarb in diesem Jahr, einige seiner Aufnahmen sind erneut in der angenehm bescheidenen Galerie argus fotokunst anzuschauen.
Der engagierte Galerist hat wieder eine hervorragende Auswahl des bewundernswerten Künstlers zusammengestellt. Neben Ikonen der Fotokunst waren zahlreiche bislang nicht bekannte Bilder anzusehen. Erfreulicherweise zeugen viele rote Punkte auch vom Verkaufserfolg der Ausstellung.

Ausstellungen, Fotografie: LOOCK Galerie

Foto: Jabs

Foto: Jabs

Eine sehr schöne Fotoausstellung!
Die Aufnahmen Martin Parrs begeisterten mich – “Yates’s Wine Logdes”. Reine Tristesse – wunderbare Ansichten in den 1983 besuchten eher spartanisch eingerichteten Pubs. Kleine Abzüge/Prints hängen ohne Rahmen hinter Glasscheiben und werden von Nägeln gehalten, ein Motiv wurde riesengroß direkt auf die Wand geklebt. Das ist sehr angenehm anzusehen!
Zitat des Firmengründers Peter Yates: “Mäßigung ist wahre Enthaltsamkeit.”

Ausstellungen, Fotografie: Galerie Deschler: Sven Marquardt

Foto: Jabs

Foto: Jabs

Der sagenumwobene Einlasser an der “härtesten Tür” der Club-Welt stellt Porträts von einigen seiner renommierten, schönen Freunden in Berlin aus (Titel der Präsentation: “Pack”).
Natürlich alles sorgsam arrangierte Schauplätze einer illustren Künstlerszene, die einfach ein Klischee bedienen. Der Fotograf Sven Marquardt versteht sein Handwerk, seine Kunst seit vielen Jahren.
In der edlen Mitte-Galerie findet man riesige Prints der analog entstandenen Fotografien. Alles wird nicht unter Glas und ohne Rahmen gezeigt, ein Teil auf großem Barytpapier. Der andere, auf übergroßem matten Papier gedruckte, wurde direkt auf die Wände geklebt und entfaltet eine immense Wirkung.
Selbstverständlich muss man die Aufnahmen aus der Entfernung betrachten, denn so gewaltig vergrößerte Bilder sind doch arg körnig.
Wer es weniger spektakulär, aber mit mehr Feingeist und Kunstsinn mag, der sollte sich um die Ecke in die Galerie Tucholkskystr. 38 begeben. Dort sind brillante Aufnahmen Ulrich Wüsts zu bestaunen.